"Nachwuchs am Essbaren Spielplatz,Übelbach bei Graz""Praxisworkshops: Hügelbeet, Terrassierung, Anlegen von Retensionbecken,..."Mit Josef Andreas Holzer, unserer amerikanischen Ausbildungsgruppe un

Internat. Workshopreisen (Holzer'sche PermaKultur/WildnisKultur), hier bei Klaus Heidegger (Malibu/USA)

Workshop: Kratergarten, hier: Montana/USA

"1.Essbare Gemeinde Österreichs/Übelbach"-Exkursion

Besucher aus Chile, Kanada und den USA im "Essbaren Übelbach"

Unsere Moschusenten haben Nachwuchs bekommen!

"Praxisworkshops: Hügelbeet, Terrassierung, Anlegen von Retensionbecken,..."

Wasserretensionsbecken Workshop: Modellbau mit Lehm

"Award: Grazer des Jahres 2013"

Seminare am neuen "Holzerhof" mit Sepp Holzer

Naturerfahrung: Schul- und Kindergartenprojekte

"Projekt Duluth/USA"

Verleihung des Jurypreises "Chrismon-liebe-Erde" 2014 für die "1. Essbare Gemeinde Österreichs"

"Sepp und Vroni Holzer mit PermaVitae"

Schulgartenprojekt TAPTANA/Leoben

Führung am "Krameterhof" für Mitglieder und internationale Gäste

Willkommen bei "PermaVitae-Verein zur Förderung nachhaltiger Lebensweise"

NEWS:

Judith Anger, Obfrau des Vereins, hat beim Projekt 2020 einen Preis gewonnen! Damit wurde in Henndorf (bei Jennersdorf, Südburgenland) beim Gästehaus Bücsek ein öffentlicher Naschgarten für Kinder errichtet!

Information:
Der Verein PermaVitae ist in die Thurnbergstr. 69, 2344 Maria Enzersdorf, übersiedelt!
Bitte Mitgliedschaft erneuern oder NEUES Mitglied bei PermaVitae werden! Je mehr wir sind, desto mehr können wir bewegen! 
Um Euch unsere Freude zum Ausdruck zu bringen, dass wir Eure Unterstützung bekommen, möchten wir für jede erneuerte Mitgliedschaft wieder ein Geschenk übermitteln! 

Jede Mitgliedschaft, die 2017 erneuert wird, bekommt einen GUTSCHEIN von 10,00€, einlösbar bei Seminaren am Wildniskulturhof im Jahr 2017!

PermaVitae ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe macht, Wege zu einer nachhaltigen Lebensweise aufzuzeigen und Menschen
dabei zu unterstützen, Schritt für Schritt zu einem bewussten Leben im Einklang mit der Natur (zurück) zu finden.

Durch Planung und Realisierung verschiedener urbaner und ländlicher Projekte und  durch eine biologisch gesunde  Landwirtschaft nach den Prinzipien der
Holzer'schen Permakultur/AgroÖkologie soll der Weg in ein natürlicheres Leben unterstützt und gefördert werden.

Die Philosophie, die Bodenständigkeit und die, für jeden umsetzbare, Möglichkeiten der Holzer'schen Permakultur/AgroÖkologie, sollen verbreitet und
für alle nutzbar gemacht werden.

Für die nächsten Jahre stehen Kindergarten- und Schulprojekte im Zentrum der Bemühungen.
Für unsere gemeinsame Zukunft ist es Notwendig das Interesse der Kinder an der Natur, den Pflanzen und dem gärtnerischen Gestalten aufzugreifen, zu wecken und nachhaltig durch die Bewirtschaftung eigener, naturnaher Gärten, zu fördern!
Mitgliedsbeiträge und Spenden fließen in dieses wichtige Vorhaben!

Wenn Sie dieses Projekt mit Ihrer Spende unterstüten wollen, freuen wir uns sehr!
Bankverbindung:
Verwendungszweck:
"Kindergarten- und Schulprojekte"
Raiffeisenlandesbank NOE-Wien
BIC: RLNWATWW, IBAN: AT55 3200 0000 1139 5720
 

PermaVitae arbeitet eng mit Sepp Holzer zusammen und organisiert gemeinsame Seminare.

PermaVitae verfolgt den Weg des Miteinanders, über jede geografische, ethnische, sprachliche Grenze hinweg.
Unser Praktikerteam, bestehend aus zertifizierten Permakultur/AgroÖkologie Praktikern, arbeitet auf regionaler und überregionaler
sowie nationaler und internationaler Ebene.
Permanenter Austausch und das Lernen an- und miteinander ist uns wichtig!
Eine PermaVitae Mitgliedschaft bietet vielfältige Möglichkeiten des gegenseitigen Austausches und beinhaltet viele interessante Angebote
für Sie und Ihre Familie.

Lehrgang zum Wildniskultur-Praktiker

When: 
Donnerstag, März 30, 2017 to Sonntag, Januar 28, 2018
Where: 
Wildniskultur Hof/Jennersdorf, Wildniskultur Übelbach/Peggau, u.a.
Es ist uns eine Freunde, den ersten Lehrgang zum Wildniskulturpraktiker anbieten zu können.
Der WildnisKulturHof von Obfrau Judith Anger ist der Hauptort der Ausbildung und wartet auf viele wissbegierige Teilnehmer. Es gibt viel zu lernen und viel zu probieren. Im Rahmen dieser Seminarreihe wird auch die 1. Essbare Gemeinde Österreichs (Essbarer Wildniskultur-Spielplatz) besucht. Wir werden mit einem Bioweinbauer arbeiten und vieles mehr! Genauere Detailinformationen stellen wir gerne bei Interesse zur Verfügung.
 

Permakultur-Seminar für Anfänger und Fortgeschrittene

When: 
Sonntag, August 20, 2017 to Samstag, August 26, 2017
Where: 
Jennersdorf/Burgenland

Permakultur/Wildniskultur lernen-erfahren-umsetzen-anwenden

Deutsch mit englischer Simultanübersetzung!
Mit unseren erfahrenen Permakulturpraktikern und Wildniskulturpionieren Judith Anger und Johnny Peham!

Starköchin Sarah Wiener über PermaVitae:

Gesund Kochen mit den Gaben des "Essbaren Spielplatzes Übelbach"

Starköchin Sarah Wiener schätzt die Bemühungen des Vereines PermaVitae und sagt Folgendes:

„Wenn die Urbanisierung so rasant zunimmt und die Natur immer weiter vernachlässigt wird, ist es wichtig und gut, dass es Menschen gibt, die diesem Trend verantwortungsvoll gegensteuern.