Shop

Gutschein für ein Seminar mit Sepp Holzer

Veranstaltet von PermaVitae. Einzulösen von einer Person!
 
Preis: 
390€/Person und Gutschein für Nicht-PermaVitae Mitglieder
370€/Person und Gutschein für PermaVitae Mitglieder
 
* Keine Barablöse möglich
* Weitergabe des Gutscheins auf andere Personen möglich
* Die Dauer der Gültigkeit des Gutscheins ist auf der Rückseite vermerkt

"Jedem sein Grün! Urbane Permakultur weltweit: Sebstversorgung ohne Garten"

Sie können das Buch in gebundener Form unter: office@permavitae.org bestellen!

Kosten: 15,00€ (excl. Versandkosten)

Buch: Leb wohl Supermarkt

"Leb wohl Supermarkt"
Unabhängig und nachhaltig leben
Selbstversorgung-Einkauf-Vorratshaltung

Autorin: Judith Anger
Co-Autorin: "Jedem sein Grün!", zertifizierte Holzer'sche Permakulturpraktikerin, Obfrau PermaVitae
Kneipp Verlag
Unter office@permavitae.org zu bestellen!
Preis 17,99€ (excl. Versand)

 

 
Buchbeschreibung: 

In Supermärkten ist von Billig- bis Bioprodukten alles zu haben – geliefert aus Österreich, Deutschland und dem Rest der Welt. Versetzt mit Emulgatoren, Geschmacksverstärkern, Hefe und vielem mehr. Mittlerweile jedoch gibt es Alternativen zu diesen Produkten: Aus kleinen Betrieben, die ohne diese Zusätze arbeiten, vor allem Selbstversorgung aus dem eigenen Garten.

Durch die Ausbildung bei Sepp Holzer (bekannt als „Agrarrebell“) zur Permakultur-Praktikerin hat Judith Anger den Weg zurück zur Natur gefunden und ihren neu erworbenen Ziergarten in einen „essbaren“ Garten umgebaut. Die daraus entstandene Vielfalt gab Anlass, alle Rezepte der gelernten Köchin mit Hauptaugenmerk auf jene Zutaten zu überarbeiten, die NICHT im Supermarkt gekauft werden. Die Ingredienzien werden entweder im eigenen Garten geerntet und verwertet oder bei alternativen Anbietern gekauft.

Die Resultate dieses Experiments sind als Inspiration für den Leser gedacht, die Anleitungen allgemein gehalten, um viel Platz für eigene Ideen zu machen.

"Einfach Essbar-Eine bessere Welt ist pflanzbar" Ein Guide durch essbare Gärten mit Rezepten

Weltweit zieht es Menschen wieder in die Natur und damit in die Gärten, um gemeinsam gesundes, natürlich gewachsenes Obst, Gemüse und Kräuter anzubauen. Gärten auf öffentlichen Flächen entstehen, Firmen investieren in „Essbare Landschaften“ zum Wohle ihrer Mitarbeiter und zum Nutzen der Öffentlichkeit. Gemeinden und Städte wie Andernach oder Saarbrücken in Deutschland, Übelbach bei Graz in der Steiermark oder die Obststadt Wiener Neustadt in Niederösterreich zeigen, wie gemeindeeigene Plätze in öffentliche Selbsterntegärten verwandelt werden können. Die Autorin, Netzwerkgründerin von „Einfach Essbar“, Vortragende und Initiatorin der 1. Essbaren Gemeinde Österreichs Sandra Peham stellt in diesem Buch einige dieser vorbildhaften Projekte aus dem deutschsprachigen Raum vor. Mit Rezepten der Köchin Eva Maria Lipp können Schmankerln daraus nachgekocht werden, und die Tipps von Wildniskulturberater und Permakulturpraktiker Johann „Johnny“ Peham verraten einige Tricks und Wissenswertes zum naturnahen Gärtnern und zu Praktiken der Perma- und Wildniskultur.
Mit Vorwörtern von KARL PLOBERGER und HEIKE BOOMGAARDEN

S. Peham, E. M. Lipp, J. Peham
Verlag: edition esspapier

Einfach Essbar-Eine bessere Welt ist pflanzbar
22 x 22 cm
Broschur mit Klappen
128 Seiten
22,90 €
ISBN 978-3-9503791-2-9

 

 

Gerne können Sie das Buch gegen Vorkasse für EUR 22,90 bestellen. Überweisen Sie bitte den entsprechenden Betrag für die Anzahl der bestellten Bücher zuzüglich der unten angegebenen Versandkostenpauschale auf folgendes Konto:
Einfach Essbar
IBAN: AT 91 6000 0804 1010 2190
BIC: OPSKATWW
Zahlungsgrund: Einfach Essbar - Das Buch

Sobald der Betrag auf dem genannten Konto eingegangen ist, werden wir Ihnen „Einfach Essbar“ auf dem Postweg zukommenlassen. Der Versand erfolgt mit der österreichischen Post AG. Auf die tatsächlichen Lieferzeiten haben wir keinen Einfluss.

Versandspesen
1 Exemplar EUR 4,– (A) EUR 7,– (D)
2–5 Exemplare EUR 6,50 (A) EUR 11,– (D)

Für eine Bestellung schicken Sie uns bitte eine e-Mailanfrage unter s.peham@einfachessbar.org!